Abgas-Affäre: Rechtsschutzversicherer müssen Käufer-Klagen gegen VW finanzieren

Viele Rechtsschutzversicherer wollten die Kosten für die Geltendmachung von Gewährleistungs- und Schadensersatzansprüchen gegen VW nicht übernehmen. Vor gleich mehreren Gerichten kamen sie damit nicht durch.