Die juristische Presseschau vom 29. bis 31. Dezember 2018: Netzbetreiber klagen gegen 5G-Vergabe / Di Fabio gegen Bundestags-Frauenquote / Vorurteile zur Justiz im Realitätscheck

Zwei Netzbetreiber klagen gegen Regeln bei 5G-Mobilfunk-Vergabe. Außerdem in der Presseschau: Staatsrechtler Udo Di Fabio argumentiert gegen Frauenquote für den Bundestag und "Realitätscheck" zu Vorurteilen gegen die Justiz.