Subventionsbetrug

Subventionsbetrug ist eine betrugsmässige Täuschung über subventionserhebliche Tatsachen gegenüber dem Subventionsgeber durch falsche Angaben oder Bescheinigungen oder eine Verwendung der Sach- oder Geldleistungen entgegen der subventionserheblichen Beschränkung. Der Subventionsbetrug ist in Deutschland in § 264 StGB geregelt

There is currently no content classified with this term.