Patrick Hewer

informiert

BGH verbietet Werbung für „digitale Arztbesuche“: Telemedizin ist noch kein Standard

Die Telemedizin hat nicht zuletzt durch Corona einen Schub erlebt. Werbung für ärztliche Fernbehandlungen per App durch Mediziner im Ausland ist aber unzulässig, weil dies noch kein allgemein medizinischer Standard sei, so der BGH.

Read More

Weitere Themen

Bundespräsident Steinmeier hat das umstrittene Wiederaufnahme-Gesetz zwar unterzeichnet, aber nur

Weiterlesen »

Der Einzelhandel muss den Impfstatus und die Ausweispapiere der Kunden

Weiterlesen »